Wasserschäden:

sind Substanz bedrohende Gebäudeschäden. Nach kurzer Zeit entwickeln sich Ausblühungen mineralischer Art, Schimmel und Pilz, Holz quillt auf und Materialien zersetzen sich.

Deshalb setzen wir auf schnelle Schadensbegrenzung, genaue Prüfung des Schadensumfangs und auf eine schnelle und starke Trocknung.

Unsere Leistung umfasst:

  • Schadensaufnahme
  • Wasseraufnahme/Absaugen
  • Sicherung des Hausrates
  • Trocknung von Wänden, Böden, Decken und Dämmschichten
  • Komplettsanierung/Wiederherstellung
  • Dekontamination nach Schimmelpilzbefall

 

Brandschäden:

bei der Sanierung dieser oft extremen Schäden besteht die Herausforderung darin, mit einer Vielzahl an verschiedenen mineralischen Materialien, Oberflächenstrukturen und kunststoffvergüteten Materialien umzugehen.

Wir befreien unterschiedliche Oberflächen von Ruß und Brandspuren und beseitigen die Schadstoffe, die sich durch chemische Reaktion bei einem Brand entwickeln. Wir arbeiten nach Richtlinien des VDS (Verband Deutscher Sanierer).

Zu unseren Leistungen im Bereich der Brandschadenbeseitigung gehören:

  • Löschwasserbeseitigung
  • Rußentfernung
  • Entschuttung
  • Geruchsbeseitigung
  • Sanierung von Chloridbelastungen in Beton
  • Sanierung von Dioxinbelastungen
  • Schonende Verfahren zur Reinigung verschiedener Oberflächen
  • Komplettsanierung/Wiederherstellung